salem darkdaysSALEM gibt es bereits seit 1979 und sie kommen aus Hull, England. Sie haben nichts zu tun mit dem Black Metal Geschwader aus Israel gleichen Namens und formierten sich aus den Überbleibseln der Metal-For-Muthas-Heroen ETHEL THE FROG. Es versammelte sich eine Die-Hard-Fan-Crowd um SALEM doch wie viele Bands aus der NWOBHM-Ära war es ihnen auch nicht gegönnt einen Record-Deal für eine LP zu erhaschen. Denn außer Singles und Demos hatte die Band nichts vorzuweisen. Doch durch großartige Reviews und dank legendären Live-Qualitäten eilte ihnen ein sehr guter Ruf voraus. Obwohl man sich 1983 auflöste, brachten Pure Steel Records 2010 eine Compilation mit den Demos und Singles heraus. Die Band reformierte sich in Originalbesetzung und absolvierte diverse Festivalgigs (Brofest, Play It Loud, Very Eavy, Headbangers Open Air, Rock You To Hell Festival u. v. m.). Nachdem sie wieder back in business waren, nahm man 2013 das erste volle Album „Forgotten Dreams“ auf.

„Dark Days“ ist nun also der Zweitling und wie bereits beim Debüt überwiegt auch hier der Hardrockanteil, wobei die NWOBHM-Wurzeln immer eindeutig zu vernehmen sind. Mehr hin zum britischen Heavyrock der Marke SARACEN, UFO, RAINBOW, DEEP MACHINE oder härtere MAGNUM, allerdings immer mit Augenmerk auf krachende Klampfen. Das klingt jetzt eher unspektakulär, aber dafür sind die meisten Songs dieses Werkes mit THE DEEP das beste Melodic-Hardrockmaterial, das in den letzten Jahren an meine Lauscher drang. Die ersten 3 Tracks sollten Stoff genug sein, alle Zweifel aus den Köpfen zu blasen. Perfekt arrangiert, mit kommerzieller Note und dennoch ist das ja heutzutage Undergroundmucke, was in den Achtzigern die Charts gestürmt hätte. Hier steckt so viel Herzblut drin und auch ein tolles Gefühl für Killerhooklines und geiles Songwriting. Ansonsten könnte man nicht Gänsehautnummern wie „Prodigal Son“, „Tormented“ oder „Nine Months“ erschaffen. (Ralf)


Bewertung: 

Ral8,5 8,5 / 10

Anzahl der Songs: 11
Spielzeit: 52:53 min
Label: Pure Steel Records
Veröffentlichungstermin: 29.04.2016

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Anmelden

Neckbreaker präsentiert

Neckbreaker auf Facebook

nb recruiting 2015

nb forum 2015

nb gallery 2015