swedenrock2018 plakatNun ist es also komplett, das Billing für die diesjährige Ausgabe des größten schwedischen Rockfestivals. Bei den letzten Bestätigungen haben die Macher erneut ein gutes Händchen für Qualität und eine enorme stilistische Bandbreite bewiesen. Leider kommt keiner mehr derjenigen, die sich erst mit den jüngsten Bestätigungen entscheiden wollten in den Genuss des Events vom 06.-09. Juni im südschwedischen Sölvesborg, denn mittlerweile sind sämtliche Tickets, auch die für die jeweiligen Tage ausverkauft. Das war bei der Klasse des Programms auch nicht anders zu erwarten, deswegen hieß es in dem Jahr schnell handeln und bestätigt die Leute dahinter erneut. Auf was sich die Glücklichen freuen können und was die Anderen noch für Bands verpasst haben und was das Festival ausmacht, lest ihr hier.

msg resurrectionDas MICHAEL SCHENKER FEST freut sich, ankündigen zu können, dass es im Oktober/November durch Europa/UK touren wird, um sein aktuelles Studioalbum "Resurrection", das via Nuclear Blast erschienen ist, live vorzustellen. Die Tour umfasst zwölf Headlineshows mit Support von EDEN'S CURSE (nur UK!) sowie einen Headlineauftritt beim 12. Hard Rock Hell.

powerwolf2018 smallPOWERWOLF präsentieren das vollständige Albumcover samt Tracklist!

201804 benderschillinger"hier guck mal, das ist die andere Band von dem Sänger von VISDOM!" sagte meine Cousine im Frühjahr 2015, nachdem wir in Wiesbaden bei einem Gig waren, bei dem VISDOM für die verhinderten WUCAN einsprangen. Wir hörten das Album "&" von BENDER & SCHILLINGER dann zum Abend und zum Frühstück und es war einfach toll, aber eine andere Welt als VISDOM. Je mehr mir der Kopf nach Ruhe und Entspannung steht, desto öfter griff ich auf die Musik der beiden Mainzelmännchen zurück. Das neue Album "Dear Balance" hatte letztes Jahr nach Veröffentlichung ziemliches Aufsehen erregt und der Band einen Besuch im ARD-Studio beschert.

20180414 dog highfighterDOWNFALL OF GAIA touren Anfang April 10 Tage durch Deutschland, Schweiz, Östereich und Italien. Nach erfolgreich absolvierter Tour mit HAMFERD im Februar geht es nun mit zwei weiteren großartigen Bands im Gepäck auf Tour. HIGH FIGHTER haben schon vielfach bewiesen, dass bei ihren Shows kein Auge trocken bleibt. Die Soundwand von HEXER steht dem in nichts nach. Dieses kraftvolle Musikpaket erwartet euch bei folgenden Terminen:

20180824 noaf2018Bis Sonntag dem 08.04.2018 läuft noch das bekannte Oster-Special des Neuborn Open Air-Festivals, bei dem es zusammen mit dem Festivalticket (Kombi - oder Tagesticket) auch ein zufällig ausgewähltes Festivalshirt aus den Jahren 2005, 2007-2017 und eine weitere Überraschung gibt. Zum NOAF-Shop geht es hier entlang.

 DefLeppard VolumeOne smallDEF LEPPARD haben ein karrierumfassendes Box-Set angekündigt. "Volume One" erscheint am 1. Juni 2018.

RoseTattooROSE TATTOO haben weitere Konzerte für Deutschland angekündigt. Außerdem erscheint "Blood Brothers" pünktlich zur Tour in einer Neuauflage. 

HCSS NewSingle smallHARDCORE SUPERSTAR haben ihre neue Single "Electric Rider" veröffentlicht. Den Song könnt ihr euch auf diversen Online-Plattformen anhören. Die neue Platte"You Can’t Kill My Rock ‘N Roll" soll noch dieses Jahr erscheinen. 

news 20180325 01 feuerfängerNachdem die saarländische Doom/Stoner/Classic Rock Band DEMON INCARNATE vergangenen Freitag ihr neues Studioalbum "Key Of Solomon" über FDA Rekotz Records veröffentlicht hat, das auch bei uns in der Redaktion als Empfehlung beurteilt worden ist (Review), wurde zwischenzeitlich bekannt gegeben, dass die Band im Juni ebenfalls beim Feuerfänger Festival spielen wird.

THE WHO Live At The Fillmore East 1968 smallAm 4. April 1968, dem Tag, an dem Dr. Martin Luther King ermordet wurde, kamen THE WHO für das große Finale einer Tour, die ihnen alles abverlangt hatte, nach New York. Die Vereinigten Staaten waren ein zerrissenes Land, geprägt von Demonstrationen gegen den Vietnamkrieg, Bürgerrechtsprotesten und militanten Aktivisten an Unis. Vor diesem turbulenten Hintergrund traten THE WHO am Freitag, den 5. und Samstag, den 6. April, in Bill Grahams legendärem Club Fillmore East in Manhattans Lower East Side auf.

MTR75522 CD 900x900Liebhabern von Progressive Rock und Progressive Metal muss man Arjen Anthony Lucassen nicht groß vorstellen. Seit mehr als 20 Jahren veröffentlicht der Multiinstrumentalist aus den Niederlanden unter dem Projektnamen Ayreon höchst aufwändig produzierte Konzeptalben mit verzwackten Storylines, auf denen er – für gewöhnlich von namhaften Gästen begleitet – gewaltige Kathedralen aus Klang errichtet. 2017 erschien sein SciFi-Epos „The Source”, es geriet zum bisher größten Ayreon-Erfolg. Lucassen liebt derlei Megaprojekte über alles – wenn er sie plant und realisiert, lässt er sich von nichts und niemandem bange machen. Nur eines ruft bei dem über zwei Meter messenden, 56-jährigen Hünen seit jeher unweigerlich Fracksausen hervor: Liveauftritte vor großem Publikum. Sie machen ihn nervös, deshalb meidet er sie gerne. Sein Lampenfieber sei übermächtig, sagt Lucassen selbst, und die daraus resultierenden Panikattacken vor Konzerten wären schwer zu bändigen. Kaum zu glauben, aber wahr.


Neckbreaker präsentiert

Neckbreaker auf Facebook

nb recruiting 2015

nb forum 2015

nb gallery 2015